Mitteilungen/Meinungen

Ein Kulturverein organisierte ein verlängertes Wochenende für 100 Personen. Es wurde vorgängig entschieden, die Kosten des Ausflugs nicht nach Anzahl Köpfen, sondern aufgrund der bezahlten Einkommenssteuern zu verteilen. D.h. einkommensstarke Vereinsmitglieder werden stärker zur Kasse gebeten als einkommensschwache.

Weiterlesen

An diesem Wochenende stimmen wir über den Verkauf des Kabelnetzes ab. Als Reinach vor Jahren in ein eigenes Kabelnetz investierte, war dies eine Pionierleistung und ermöglichte den Einwohnern ein nie dagewesenes grosses Angebot an Fernsehprogrammen. Heute haben wir eine komplett andere Situation.

Weiterlesen

Der anstehende Netzverkauf hat nur Vorteile für die Gemeinde Reinach und ihre Einwohnerinnen und Einwohner. Der Verkauf an den Meistbietenden, der bereit ist, CHF 14.5 Mio. für das Reinacher Kabelnetz zu bezahlen, ist alternativlos.

Weiterlesen

Wer ein gewisses Alter hat, erinnert sich an den Antennenwald auf den Dächern von Reinach. Damals hatte jedes Haus seine eigene Fernsehantenne, die nota bene je nach Wind und Wetter es erlaubte, in ein befriedigendes oder unbefriedigendes Fernsehbild zu schauen.

Weiterlesen

Die Gemeinde will das Kabelnetz verkaufen - richtig! In der Vergangenheit hat uns das eigene Netz gute Dienste geleistet. Nun können wir das Netz zu einem attraktiven Preis verkaufen.

Weiterlesen