Ausgewogene Steuervorlage 17

Am 24. November stimmen wir über die wichtige kantonale Steuervorlage 17 ab. Dadurch vollzieht unser Kanton die nationale Unternehmenssteuerreform (STAF), mit welcher künftig alle Unternehmen gleich und massvoll besteuert werden. Durch das revidierte Steuersystem wird Baselland im schweizweiten Umfeld ein konkurrenzfähiger, attraktiver Standort bleiben.

news

Der Kanton erhält vom Bund Kompensationszahlungen für die Umstellung des Steuersystems, welcher er proportional an die Gemeinden weiterreicht.  Für einen guten sozialen Ausgleich ist gesorgt. Mit der STAF gehen zwei Milliarden Franken pro Jahr mehr an die AHV. Zusammen mit der Erhöhung der Prämienverbilligungen und des Drittbetreuungsabzuges erhält die Baselbieter Bevölkerung einen sozialen Ausgleich von rund 50 Millionen Franken. Ein beachtlicher Betrag. Unternehmen stellen Arbeitsplätzte für uns zur Verfügung, welche wir alle brauche. Legen Sie ein Ja für die Steuerreform in die Urne.

Gaudenz von Capeller

Einwohnerrat FDP