Mitteilungen/Meinungen

Wie Sie wissen, dürfen unsere beiden Halbkantone je nur eine Person in den Ständerat schicken. Deshalb drängt sich eine regionale Sicht auf die Ständeratswahlen im Baselbiet auf. Wir wissen mittlerweile, dass Basel-Stadt von der SP-Politikerin Eva Herzog vertreten wird. Deshalb stelle ich mir die Frage, wie in Anbetracht dieser Situation die beiden Basel in Bern repräsentiert werden sollten?

Weiterlesen

Am 24. November stimmen wir über die wichtige kantonale Steuervorlage 17 ab. Dadurch vollzieht unser Kanton die nationale Unternehmenssteuerreform (STAF), mit welcher künftig alle Unternehmen gleich und massvoll besteuert werden. Durch das revidierte Steuersystem wird Baselland im schweizweiten Umfeld ein konkurrenzfähiger, attraktiver Standort bleiben.

Weiterlesen

Um es gleich zu sagen: Ich glaube, wir haben keine andere Wahl, als die Steuervorlage17 anzunehmen.

Weiterlesen

Die Popularität von Maya Graf beruht weniger auf ihren politischen Positionen als darauf, dass sie für das "retour à la nature!" steht, nach dem sich viele von uns sehnen. Doch dieser Lifestyle in grüner Idylle ist jener einer privilegierten Minderheit und in keiner Weise auf eine Schweiz mit mehr als 8 Mio. Einwohnern übertragbar. Die Realität ist eine andere. Die Herausforderung ist, eine wachsende, überwiegend städtische Bevölkerung mittels erneuerbarer Ressourcen zu versorgen.

Weiterlesen

Bereits steht wieder ein Wahl- und Abstimmungssonntag vor der Tür. Am 24. November wählt das Baselbiet seine Ständerätin, und über verschiedene Themen wird abgestimmt, insbesondere über die wichtige Steuervorlage 17 (stimmen Sie Ja!).

Weiterlesen

Suche