Mitteilungen/Meinungen

Reinach hat politisch unruhige Monate hinter sich. Durch die Rücktritte von Urs Hintermann und Silvio Tondi stehen jetzt Ersatzwahlen für den Gemeinderat an. Auch wenn die Aufgabenerfüllung zu fünft gut klappt, sind die verbleibenden Mitglieder froh, wenn der Gemeinderat möglichst rasch wieder vollzählig sein wird. Der Gemeinderat funktioniert als Kollegialbehörde. Jedes Mitglied hat die gleichen Rechte. Entscheide werden nach Möglichkeit durch einen Konsens herbei geführt, Abstimmungen sind eher selten.

Weiterlesen

Der Friedensrichterkreis Reinach hat zwei neue Friedensrichter. Für die Amtsperiode 2018 – 2022 wurden in stiller Wahl gewählt: Ingrid Pfeiffer (FDP) und Urs Stöcklin (SP). Wir gratulieren den beiden Gewählten herzlich!

Mit Ingrid Pfeiffer stellt die FDP Reinach nach Ernst Senn, der 16 Jahre in diesem Amt war, wiederum eine sehr kompetente Richterin. Ingrid Pfeiffer ist Juristin, Untersuchungsbeauftragte der Staatsanwaltschaft BL, verheiratet und Mutter eines erwachsenen Sohnes. Sie ist vielen Reinacherinnen und Reinachern als Präsidentin der Betagtenhilfe Reinach sowie als Vizepräsidentin der Seniorenstiftung Aumatt bestens bekannt.

Weiterlesen

Das Thema des gut besuchten Wirtschaftsforums Birseck lautete: ‚Wissen und Werte – Grundvoraussetzungen für nachhaltigen Erfolg'. Der Referent Bernd Osterhammel, Autor des Wirtschaftsbestsellers ‚Pferdeflüstern für Manager' gab seine reiche Erfahrung als Wirtschaftsberater und passionierten Reiter an das gespannt zuhörende Publikum weiter.

Weiterlesen

Das Thema des diesjährige Wirtschaftsforums lautet: ‚Wissen und Werte – Grundvo-raussetzungen für nachhaltigen Erfolg.'

Weiterlesen

Mit Klaus Endress und Melchior Buchs verfügt die FDP Reinach heute über zwei starke Vertreter im Gemeinderat. Deshalb hat die Mitgliederversammlung der Partei am Donnerstag beschlossen, keinen eigenen Kandidaten für die beiden freigewordenen Sitze zur Wahl zu stellen.

Weiterlesen

Suche